So bleibe ich am Ball:

Weiterbildung ist für mich ein ganz wichtiger Bestandteil meines Berufsalltags.

Denn wie heißt es doch so schön? Man lernt nie aus.

Ich besuche regelmäßig spezielle Seminare für Übersetzer, aber auch Kongresse und andere Veranstaltungen in meinen Fachgebieten, um mich über den aktuellen Forschungsstand etwa in der Medizin, in der Veterinärmedizin oder in der Biotechnologie zu informieren.

Manchmal liegt das Gute aber auch ganz nah: Um über die neusten Entwicklungen immer auf dem Laufenden zu bleiben, höre ich täglich verschiedene Wissenschafts-Podcasts in meinen drei Arbeitssprachen Japanisch, Französisch und Englisch, aber natürlich auch auf Deutsch. Möchten Sie wissen, welche das sind? In meinem Blog habe ich dazu unter dem Titel „Auf die Ohren“ eine kleine Artikelserie verfasst.

Auf diesen Veranstaltungen habe ich in den letzten Jahren viel gelernt:

2016

Konferenzen:

Seminare:

Webinare:


2015

Konferenzen:

Seminare:

Webinare:

MOOCs (Massive Open Online Courses):


2014

Konferenzen:

Webinare:

MOOCs (Massive Open Online Courses):


2013

Konferenzen:

Seminare:


2012

Konferenzen:

Seminare:


2011

Konferenzen:

  • IX. Bionnale der Biotechnologie

Seminare:


2010

Seminare:

  • Grundlagen der Biowissenschaften und Bioanalytik (BDÜ-Seminar)


2009

Konferenzen:

  • BDÜ-Konferenz: Übersetzen in die Zukunft

Seminare:

  • Medizinische Fachsprache (BDÜ-Seminar)


2008

Seminare:

  • Anatomie und Medizinische Übersetzung: Die Sicht des Anatomen. Teil V+VI: Nervensystem/Endokrinium (BDÜ-Seminar)
  • Anatomie und Medizinische Übersetzung: Die Sicht des Anatomen. Teil VII+VIII: Urogenitalsystem/Immunsystem (BDÜ-Seminar)